05.08.2017 Gletscherübung mit viel junger Beteiligung

Äußerst vielversprechend verlief die diesjährige Übung am Hallstätter Gletscher, bei der alle vier Neuanwärter mit dabei waren. Lena Trausner, Moritz Stadlmeyr, Adrian Pomberger und Lukas Pammer übten gemeinsam mit Armin Zwinz, der gerade am Landesausbildnerkurs teilnimmt, das gletschergerechte Verhalten wie angeseiltes Bewegen mit Steigeisen und Pickel im spaltendurchzogenen  Gletscherbereich. Sämtliche Spaltenbergetechniken wurden nicht nur theoretisch durchbesprochen, sondern auch gleich selbst ausprobiert. Ohne Furcht und Zögern wagten alle den Sprung in die Gletscherspalte. Eine zweite Gruppe (Routiniers) übte die Spaltenbergung mittels Zweibein und Dyneemaseiltechnik. Nach ca. zwei Stunden wurden die Stationen gewechselt. Einsatzleiter Michael Gruber, der die gesamte Übung in gewohnter Weise ruhig und kompetent leitete, war vom Engagement unserer Anwärter sehr begeistert. Mit einem gemütlichen Essen wurde dieser lange und erfolgreiche Übungstag am Gletscher beendet.

no images were found