BRD Hallstatt und Obertraun bei der Dachsteingratbeleuchtung 2019

Zum 50. Jubiläum der Errichtung der Dachstein-Südwandbahn organisierte die Bergrettung Ramsau am Dachstein am 31. August 2019 eine Fackelbeleuchtung des Dreigestirns Dachstein, Mitterspitz und Torstein.

Die Bergrettung der Ortsstellen Hallstatt und Obertraun wurden dazu eingeladen und reisten gemeinsam mit 17 Freiwilligen mit einem Bus an, um mit insgesamt mehr als 120 Bergretterinnen und Bergretter den Dachsteingrat bei Nacht zu beleuchten. Uns wurde der Westgrat im Bereich des Dachsteingipfels bis zur Oberen Windlucken zugeteilt. Bei guten Wetterbedingungen wurde ca. alle 30m Position genommen und um 20:30 Uhr die erste von zwei Fackeln gezündet, die zusammen mehr als 40 Minuten hellrot leuchteten.

Nach nächtlichem Abstieg vom Gipfel trafen sich alle Bergkammeradinnen und Bergkammeraden bei der Hunerkogelbahn, wo man gemeinsam bei Essen und Trinken die gelungene Veranstaltung ausklingen ließ.

Kommentar hinterlassen